Rolladenbau Rügen

Man unterscheidet:

Vorbau-Rolladen (Montage vor dem Fenster) ist u.a. ein auffälligeres Mittel zur Fassadengestaltung und hat wärmetechnische Vorteile (keine Entstehung von Wärme- oder Schallbrücken) und Aufsatz-Rolladen (Montage auf dem Fenster) sind in die Fassade integriert.

Unsere Rolladen-Systeme bieten Ihnen vielfache Vorteile:

Wärmedämmung und Kälteschutz
Rolladen-Systeme bringen mehr Wärmeschutz, denn es gibt keine Wärmebrücken nach außen, die kostbare Wärme ableiten würden.

Sonnenschutz
In die Rolladen-Systeme von heute kann man einen textilen Sonnenschutz (Screen) integrieren, den man aus ca. 20 schönen Farbtönen wählen kann. Die Bedienung erfolgt entweder elektrisch oder manuell über einen Kettenzug.

Insektenschutz
Statt mit Sonnenschutz sind Rolläden auch mit integrierten Insektenschutz lieferbar. Das stabile Gitter hält lästige Plagegeister draußen. Die Bedienung erfolgt grundsätzlich manuell.

Sichtschutz
Mit Rolläden können Sie sich vor neugierigen Blicken schützen und so ungestört die Geborgenheit Ihres Hauses genießen.

Sicherheit
Rolladen-Systeme sind sehr sicher, denn sie bieten einen effektiven Schutz vor möglichen Einbrechern.

Lärmschutz
Rolläden in geschlossenem Zustand senken durch ihre guten Schalldämmwerte das Lärmniveau erheblich.

Motore mit integriertem Funkempfänger
Funkbedienung – So ist die Rolladenbedienung von nahezu jedem Punkt im Haus aus möglich.

Vorbau Rolladen

Aufsatz Rolladen

Aufsatz Rolladen

Solarantriebe
Mit Solarantrieben können unsere Rolläden jetzt auch netz-unabhängig motorbedient werden. Nur Sonnenkraft ist nötig, um den Rolladen zu öffnen und zu schließen. Die Bedienung erfolgt nur über Funk. Keine Kabelverlegung mehr nötig.

Rolladen-Systeme sind absolut korrosionsfrei und bieten eine schnelle und saubere Montage durch eine Fachkraft. Rolladen-Systeme mit programmierbarer Zeituhr können sich während Ihrer Abwesenheit öffnen und schließen. So wird eventuellen Dieben ein bewohntes Haus vorgetäuscht.

Wenn Sie Informationen zum Rolladendichtungssystem “HS 1″ wünschen, klicken Sie bitte hier.