Markisen

Schatten in seiner faszinierendsten Vielfalt

Mit Qualitäts-Markisen schaffen Sie sich einen neuen Wohnraum im Freien, ganz nach Ihrem Geschmack. Egal, ob Sie in Sekundenschnelle Terrasse, Balkon oder Wintergarten überdachen wollen oder nur ein Fenster beschatten möchten.

Markisen-sonnenschutz-ruegen

Unsere Markisentücher sind besonders robust. Sie sind aus widerstandsfähigen Markenacryl gefertigt, reißfest und scheuen weder Sonne und Hitze noch Regen und Kälte. Eine spezielle Imprägnierung bietet einen bewährten Schutz vor Schmutz.

 

Fallarmmarkisen
marki01Die Fallarmmarkise ist ein einfacher Markisentyp zur Montage an Wand oder Decke. Die Tuchwelle der Fallarmmarkise ist dabei an der Wand befestigt, das Spannen des Tuches erfolgt über das Ausfahren der federunterstützen Fallstange.

Senkrechtmarkisen
mit Seilführung

marki02Die Senkrechtmarkise ist ein funktioneller und unauffälliger Sonnenschutz für Fassaden und große Fensterfronten. Im Gegensatz zur Fallarmmarkise, die schräg zur Fassade ausgefahren wird, ähnelt eine Senkrechtmarkise eher einem Rollo für den Außenbereich.

Die Technik ist einfach und wartungsfrei und ähnelt der Markisolette. Durch den kleinen Rollkasten ist die Senkrecht-Markise für den nachträglichen Einbau an Fenstern besonders gut geeignet.

marki08mit Schienenführung
Bei dieser Senkrechtmarkise erfolgt die seitliche Führung über Laufschienen.

 

Markisoletten
marki07Die Markisolette ist ein echter Verwandlungskünstler unter den textilen Sonnenschutzanlagen. Denn mit ihrem Ausstelleffekt lässt sie sich schnell und bequem auf die jeweilige Sonneneinstrahlung einstellen.

Ein in der Höhe einstellbarer Teil der Bespannung bleibt senkrecht vor dem Fenster, den unteren Teil kann man bis zu 150° ausstellen. So bringen sie angenehmen Schatten und zugleich fast ungehinderte Sicht nach draussen.

Seitenmarkisen
marki13Dieser Markisentyp schützt vor Sonne, Wind und vor unerwünschten Einblicken. Die Tuchwelle verbirgt sich in einer schmalen Kassette, die vertikal an der Wand montiert wird. Bei Bedarf wird die Markise am Handgriff herausgezogen und in einen Haltepfosten oder ein Wandanschluss-Profil eingehängt.

marki14Dieses Seitenrollo ist stufenlos ausziehbar, und wenn es nicht in Gebrauch ist, kann die Kassette einfach nach unten geklappt werden.

 

 

 

Korbmarkisen
marki06Korbmarkisen sind wind- und wetterfest und können bei jeder Witterung aufgespannt bleiben. Durch Ihre stabile Form und durch Ihre hochwertige Bespannung ist eine Korbmarkise auch ein geeigneter Werbeträger. Der Rahmen besteht aus Aluminium und kann in verschiedenen Formen gefertigt werden.

Gelenkarmmarkisen
marki05Bei der Gelenk-armmarkise tragen die ausklappenden Gelenkarme die Tuchspannung der Markise. Die Tuchwelle ist fest an der Wand montiert.

marki09Die (Halb)- Kassetten-markisen sind vom Aufbau und Funktion ähnlich wie die Gelenkarmmarkisen, allerdings schützt eine Kassette die Funktionsteile der Markise.

Halbkassettenmarkisen

Bei der Halbkassettenmarkise ist das Markisentuch durch eine Aluabdeckung dauerhaft gegen Witterungseinflüsse und Feuchtigkeit geschützt.

Kassettenmarkisen
Bei der Kassettenmarkise sind zusätzlich zum Markisentuch die Tuchwelle und die eingefahrenen Gelenkarme durch eine Kassette vor der Witterung geschützt.

Sonderform der Gelenkarmmarkise
marki15Die neue Markise Markilux-Skylife ist ideal für großflächige Terrassen-beschattungen. Sie nutzen sie entweder in der klassischen Markisenform, oder Sie verwandeln sie in einen Giebel. Denn das Besondere an skylife ist das starke Gelenk in der Mitte. Dieser Gelenkmechanismus wird einfach nach oben geschoben und die beiden Seitenflügel senken in sanftem Bogen ab.

Vorteile:

ein sicherer gesteuerter Regenablauf
eine größere Durchgangshöhe im Mittelbereich
Bei Aufstellung in südlicher Richtung entspricht die
Markisenform perfekt dem Lauf der Sonne. Morgens und abends schützen die niedrigen äußeren Enden vor tiefstehender Sonne im Osten und Westen.
Durch die architektonisch reizvolle Giebelform entsteht mehr Wohnlichkeit.

Wintergartenmarkisen
marki16
Die Winter-gartenmarkise sorgt an großen Glasflächen, von waagerecht bis senkrecht, für angenehmen Schatten.

Sie bietet den Vorteil, daß man sie je nach Belieben ein- und ausfahren kann. Beim Ausfahren wird das Markisentuch von der Tuchwelle abgewickelt und gleichzeitig das Fallrohr durch ein in den Führungsschienen laufendes Zugelement herausgezogen. Eine vorgespannte Federmechanik sorgt für optimale Tuchspannung.